in

10 Außergewöhnlich schöne Orte, die Sie nicht besuchen möchten

Wenn diese ganze Quarantäne-Sache endlich vorbei ist, werden die Menschen definitiv wieder reisen und die Welt sehen wollen. Aber es gibt sowohl wunderschöne Orte, die man besuchen kann, als auch Gegenden, von denen sich die Touristen fernhalten sollten. Am Schnittpunkt dieser beiden Venn-Diagramme liegen die magischen Orte, die ebenso schön wie gefährlich sind. Von tödlichen erdbebengefährdeten Gebieten bis hin zu Städten mit viel Kriminalität. Hier ist eine Liste von zehn Orten auf der Erde, die Sie nicht besuchen wollen.

1. Sana’a, Jemen

Die alte Stadt Sana’a hat aufgrund ihrer wunderbaren Architektur eine einzigartige Ausstrahlung, aber Sie wollen hier wirklich nicht bleiben. Dies ist einer der politisch instabilsten Orte der Welt mit nicht enden wollenden Protesten, schwer bewaffneter Polizei, die durch die Straßen patrouilliert, und zufälligen Schüssen oder sogar Explosionen, die durch die Straßen hallen.

2. Grand Canyon, USA

Die Leute denken oft, dass ein so berühmter Touristenort vollkommen sicher ist, und im Allgemeinen haben sie recht. Aber es hat unzählige Unfälle in der Nähe des Flusses gegeben, die auf schlechte Ausrüstung und Touristen zurückzuführen sind, die nicht vollständig darauf vorbereitet waren, dieses Naturwunder anzugehen. Es ist auch der zweitbeliebteste Ort in den Vereinigten Staaten, an dem sich Menschen auslassen.

3. Danakil-Wüste, Äthiopien

Die Danakil-Wüste in Äthiopien mag einer der rauesten Orte auf dem Planeten sein, aber sie ist wirklich ein Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Kein Reisebüro der Welt wird Sie jemals in diese Wüste lassen, ohne eine Art von Unbedenklichkeitserklärung zu unterschreiben, hauptsächlich wegen des andauernden bewaffneten Konflikts mit Eritrea, wo Sie erschossen, erstochen und sogar entführt werden können.

4. Neapel, Italien

Stellen Sie sich eine riesige Stadt mit mehr als einer Million Menschen vor, die direkt neben einer tickenden Zeitbombe mit heißer Lava lebt. Neapel ist von Vulkanen umgeben, und wenn der Berg eines Tages in die Luft fliegt, was er wird, ist es nur eine Frage der Zeit, dass mehr als eine Million Menschen in Gefahr sein könnten.

5. Bagdad, Irak

Selbst nach all den Jahren ist der Irak immer noch einer der gefährlichsten Krisenherde der Welt. Selbstmordattentate, zufällige Patt-Situationen, Landminen und Entführungen von Westlern ist etwas, das Sie erwarten sollten, wenn Sie sich entscheiden, nach Bagdad zu reisen.

6. Huntington-Schlucht, USA

Die Huntington-Schlucht, die vor mehr als zehn Jahrhunderten von Gletschern geformt wurde, ist unbestreitbar ein Anblick für wunde Augen. Aber sie ist auch ziemlich tödlich. Viele Bergsteiger wurden von Lawinen und schweren Schneefällen begraben, und selbst wenn Sie an eine einfache Wanderung denken, sollten Sie hier nicht hingehen.

7. Südtunesien

Wenn Sie nach Südtunesien reisen, werden Sie wahrscheinlich nur ein weiterer Name im Nachrufteil einer lokalen Zeitung sein. Die Bedrohung durch den Terrorismus ist allgegenwärtig, daher müssen die Reisenden wachsam bleiben und den Anweisungen der lokalen Behörden folgen.

8. Guatemala, Mittelamerika

Wenn Sie keine Hurrikane lieben, ist dies der letzte Ort auf der Welt, an den Sie gehen sollten. Es ist jedoch ziemlich atemberaubend, also versuchen Sie vielleicht im Voraus zu planen und nicht spontan zu sein.

9. Istanbul, Türkei

Istanbul ist ein wunderschöner Ort, aber selbst in diesem Paradies sind Sie nicht völlig sicher. Die Stadt liegt an der Nordanatolischen Verwerfung, was nur eines bedeutet – Erdbeben. Und zwar große!

10. Java und Sumatra, Indonesien

Wenn Sie keine Lust auf extreme Wetterbedingungen und mögliche Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Dürren, Erdbeben, Erdrutsche, Vulkanausbrüche und Tsunamis haben, sollten Sie ein anderes Reiseziel wählen. Riesige Wellen zerstören die Inseln Java und Sumatra einmal alle paar Jahre, und ich will nur wissen, wie und warum die Menschen dort leben.

What do you think?

409 Points
Upvote

Written by Sophia

Leave a Reply

9 leckere marokkanische Gerichte, die Sie unbedingt probieren müssen

Die 7 größten Nassmärkte der Welt