in

8 Orte in Osteuropa, die Sie mindestens einmal gesehen haben müssen

Osteuropa ist in letzter Zeit zu einem Hotspot für Touristen aus der ganzen Welt geworden. Während es Reiseziele gibt, die von Reisebüros vorgeschlagen werden, sind die besten Orte immer versteckt… Fügen Sie diese erstaunlichen östlichen Juwelen zu Ihrer nächsten Reise hinzu und Sie werden es nicht bereuen.

Ruinen-Bars in Budapest, Ungarn

Der Trend zu Ruinenbars, die buchstäblich Bars in verlassenen Gebäuden sind, begann in den frühen 2000er Jahren. Junge Leute waren auf der Suche nach einem Ort, an dem sie chillen und einen Drink genießen konnten, ohne viel Geld auszugeben. Heutzutage haben sie sich einem Netzwerk von Untergrundbars zugewandt, die mit dem trendigen Publikum gefüllt sind. Da Trinkkultur generell ein Teil jeder Touristenreise ist, punktet Budapest definitiv mit seinen modischen Ruinenbars.

Dracula-Schloss in Transsylvanien, Rumänien

Die Dracula-Legende ist ein großer Teil der rumänischen Kultur und hat über Vampirfilme ihre Spuren in der Popkultur hinterlassen. Die beiden bekanntesten Schlösser in Transsilvanien befinden sich in der Nähe der malerischen rumänischen Stadt Brasov. Diese beiden Schlösser sind sehr unterschiedlich in Stil und Atmosphäre. Schloss Peles – geeignet für einen König mit Themenzimmern und extravagantem Interieur versus Schloss Bran, das Sie in die Vergangenheit zurückversetzt und Sie den Blutdurst hinter den Mauern spüren lässt.

Rynok-Platz in Lviv, Ukraine

Die Ukraine ist in letzter Zeit zu einem der beliebtesten Reiseziele in Osteuropa geworden. Es gibt viele Orte, die Touristen anziehen, wie die Sperrzone von Tschernobyl, das Kiewer Nachtleben und die wunderbaren Strände von Odesa. Es gibt jedoch einen Ort, der zum neuen Hotspot für Einheimische und Touristen gleichermaßen geworden ist. Der Rynok-Platz, was einfach Markt bedeutet, ist umgeben von malerischen bunten Häusern mit einem schönen Rathaus in der Mitte. Sie können auf die Spitze des Rathausturms klettern, um einen tollen Blick auf die Stadt zu bekommen.

Nationalpark Plitvicer Seen, Kroatien

Kroatien hat einen der größten Nationalparks in Europa mit fantastischen Seen und einer reichhaltigen Tierwelt. Sie können einen der 16 Seen auswählen, um ihn zu genießen. Dieser Ort ist bei Touristen sehr beliebt, wenn Sie also die Einsamkeit bevorzugen, besuchen Sie ihn früh am Morgen oder am späten Nachmittag. Die Seen sind durch atemberaubende Wasserfälle verbunden, die mit azurblauem Wasser gefüllt sind. Sie können das ganze Jahr über besuchen und auch die nahegelegenen Städte besuchen, da es viele Eingänge zu verschiedenen Bereichen des Parks gibt.

Rila-Kloster in den Bergen, Bulgarien

Dieses magische östlich-orthodoxe Kloster hat eine unglaubliche Aussicht und historische, detaillierte Fresken. Sie können überraschende Bilder finden, die biblische Geschichten darstellen. Für einen großartigen Abschluss Ihres Tages folgen Sie dem Fluss, um ein lokales Restaurant zu finden und die lokale Küche mit einem Glas Wein zu probieren.

Sonnenuntergang in Kotor, Montenegro

Kotor ist eine kleine Stadt an der montenegrinischen Küste. Sie ist von alten venezianischen Festungen umgeben und ist ein Muss für erfahrene Reisende. Wandern Sie hinauf zur Festung, wählen Sie einen der beiden Wege (beide sind malerisch). Halten Sie unterwegs an einem kleinen Restaurant an und genießen Sie die Aussicht auf die faszinierenden Berge, die sich im dunkelblauen Wasser spiegeln.

Bovec Kajakfahren, Slowenien

Wildwasser-Kajakfahren in einem der klarsten Flüsse, die Sie je gesehen haben. In der Bergstadt Bovec gibt es einen Fluss mit kristallklarem Wasser, das eine unglaubliche blaue Farbe hat. Der aufregendste Teil ist das Kajakfahren auf dem Fluss, das schwieriger ist, als es klingt, aber unglaublich inspirierend.

Nida Dünen, Litauen

Nida ist ein kleiner Ferienort, der früher ein Fischerdorf war. Seine Besonderheit sind die bunten Gebäude und die Sanddünen, die die Stadt umgeben. Touristen können weiße Sandstrände und tiefe Wälder im Kurischen Nationalpark genießen. Sie können auch frische lokale Meeresfrüchte in einem der Restaurants mit Blick auf die Lagune genießen oder an einem der Sommerfestivals teilnehmen.

What do you think?

410 Points
Upvote

Written by Sophia

Leave a Reply

Top 10 Reiseziele in Asien

Die 6 atemberaubendsten Frühlingsreiseziele der Welt