in

Die 10 erstaunlichsten Königspaläste aus aller Welt

Die Sache, die schon immer den größten Einfluss auf das Prestige eines Königshauses hatte, ist wahrscheinlich sein Palast. Könige und Königinnen haben schon immer ihre Schlösser gebraucht, und obwohl wir die Zeiten der Ritter weit hinter uns gelassen haben, ist die Nutzung von Schlössern immer noch sehr verbreitet. Sogar Länder, die keine königliche Familie haben, haben noch einige übrig gebliebene Schlösser aus früheren Monarchien.

Lassen Sie uns einen Blick auf einige erstaunliche königliche Schlösser werfen, die Sie auf Ihren Reisen rund um die Welt finden können.

Großer Palast – Bangkok, Thailand

Vom 18. bis zum 20. Jahrhundert war dies eine der königlichen Residenzen von Thailand. Jetzt ist es nur eine erstaunliche touristische Lage, und es sieht einfach erstaunlich mit diesen Türmen, nicht wahr?

Topkapi-Palast – Istanbul, Türkei

Ursprünglich als Residenz für Sultan Mehmet II. erbaut, war er fast 400 Jahre lang der zentrale Punkt des Osmanischen Reiches. Jetzt können Sie ihn besuchen und in der Dekadenz des 15. bis 18. Jahrhunderts schwelgen.

Schloss von Versailles – Versailles, Frankreich

Sie haben wahrscheinlich schon von dem Schloss von Ludwig XIV. gehört, oder? Es ist fast unmöglich, hier alles an einem einzigen Tag zu sehen. Dieses Schloss ist so groß und dekadent, dass man sich den wahnsinnigen Reichtum, den Ludwig gehabt haben muss, nur vorstellen kann. Kein Wunder, dass er so sehr verabscheut wie gefürchtet wurde.

Ahsan Manzil – Dhaka, Bangladesch

Ahsan Manzil .

Direkt am Fluss gelegen, war dies die Residenz des Nawabs. Und nein, das ist nicht die Bildbeleuchtung – es *ist* ein rosa Gebäude.

Winterpalast – St. Petersburg, Russland

Sie haben ihn wahrscheinlich schon in vielen Filmen gesehen. Der wunderbare Winterpalast von Russland ist vor allem für seine erstaunliche Treppe bekannt, aber auch das gesamte Gebäude ist ehrfurchtgebietend.

Kaiserpalast – Tokio, Japan

Ehemals als Edo-Schloss bekannt, geht es hier weniger um den Palast als um die erstaunliche Natur, die ihn umgibt. Das gesamte Gelände ist gefüllt mit massiven Steinen, Bäumen, Flüssen, Wassergräben und was auch immer Sie wollen, um einen schönen Tag zu haben.

Mysore-Palast – Mysore, Indien

Immer noch in den Händen der Wadiyar-Dynastie, ist dieser Ort seit seinem Bau im frühen 20. Jahrhundert ihre offizielle Residenz. Jahrhundert. Die Architektur und die schiere Größe dieses Ortes sind schlichtweg erstaunlich.

Verbotene Stadt – Peking, China

Der alte Machtsitz der Ming- und Qing-Dynastien in China ist heute eines der berühmtesten Touristenziele in China. Der gesamte Komplex gilt als Unesco-Weltkulturerbe, und die traditionelle chinesische Architektur ist wunderschön anzusehen.

Pena National Palast – Sintra, Portugal

Einer der wenigen Paläste auf dieser Liste, der tatsächlich noch für Staatsangelegenheiten genutzt wird. Er liegt hoch oben auf einem Hügel in Sintra und kann – wenn die Wetterbedingungen es zulassen – von Lissabon aus leicht gesehen werden.

Schloss Neuschwanstein – Bayern, Deutschland

Dieses Schloss sieht aus, als wäre es direkt aus einem Disney-Film entsprungen, nicht wahr? Stellen Sie sich vor, Sie wachen in diesem Turmzimmer auf und haben diesen fantastischen Blick auf die Berge.

What do you think?

410 Points
Upvote

Written by Sophia

Leave a Reply

12 Erstaunliche Berge, die Sie unbedingt besuchen wollen

Top 10 Reiseziele in Asien