in

11 beste Hot Dogs aus aller Welt

Es gibt nur wenige Lebensmittel, die in allen (oder zumindest vielen) Weltküchen allgegenwärtig sind. Es gibt verschiedene Teller auf Reisbasis, verschiedene Sandwiches und verschiedene Variationen von Pizzen. Es gibt auch eine sehr große Auswahl an erstaunlichen Hotdogs, die auf der ganzen Welt hergestellt werden. Fast überall sind Hotdogs ein Grundnahrungsmittel auf der Straße”. Hier sind die 11 besten Hotdogs aus aller Welt, die Sie bei Ihrer nächsten Auslandsreise im Auge behalten sollten.

Venezuela – Perro oder der Asquerosito

Dieser Hotdog aus Venezuela mag wie ein einfacher “Hotdog mit allem” aussehen. Aber das Aussehen kann täuschen. Obwohl die Basis des Hotdogs aus typischer Brühwurst, Karotten, gewürfelten Zwiebeln und knusprigen Kartoffelstäbchen besteht, ist es die Soße, die diesen Hotdog so besonders macht. Neben den Klassikern wie Ketchup und Mayo können Sie sich auch für eine süße Maissauce, Barbecue-Sauce oder die venezolanische Spezialität – Alemana – entscheiden.

Mexiko – “Jochos” oder “Dogos”

Wissen Sie, was absolut alles besser macht? Speck. Diese mexikanischen Hotdogs (passenderweise Jochos oder “Dogos” genannt) bestehen aus Würstchen, die mit Speck umwickelt und dann gegrillt werden. Sie werden oft mit Zwiebeln und Tomaten sowie Chilis und Bohnen serviert, um die Lebensmittelgruppen zu verdoppeln, die ein Gericht “mexikanisch” machen.

Frankreich – Der französische “Hot Dog”

Der französische Hotdog ist der beliebteste Hotdog-Typ an Tankstellen auf der ganzen Welt. Das Besondere an ihm ist, dass er mit einer Wurst im Inneren eines Baguettes, in einem ausgehöhlten Brothohlraum und mit einer knusprigen Kruste versehen ist. Um Ihren French Hot Dog extra französisch zu machen – fügen Sie etwas leckeren geschmolzenen Gruyére-Käse hinzu (denn, wie der mexikanische Hotdog oben – man muss die Stereotypen verdoppeln).

Südkorea – 핫도그

Diese Hotdogs sind zweifelsohne mein Favorit auf der Liste. Sie kommen in einer “Corndog”-Form, die vielen Amerikanern vertraut ist. Die Wurst wird mit einer leckeren Panade überzogen, frittiert und dann mit Ketchup und Senf serviert.

Guatemala – Shucos

Shocos sind die guatemaltekische Variante der Hotdogs. Sie haben den klassischen, amerikanischen “Hot Dog mit allem” als Grundlage genommen und ihn mit Grundnahrungsmitteln der guatemaltekischen Küche aufgepeppt. Shucos enthalten nämlich Zutaten wie Guacamole, Chorizo, Schinken und spezielle Saucen.

Chicago – Der Hotdog nach Chicagoer Art

Chicago hat eine besondere Art von allem. Wenn Sie noch nie die Gelegenheit hatten, eine Pizza nach Chicagoer Art zu probieren, haben Sie wirklich etwas verpasst. Und wenn wir schon von “verpassen” sprechen, sollten Sie unbedingt auch den Hot Dog nach Chicagoer Art probieren! Das Hauptunterscheidungsmerkmal hier ist eine riesige Gurke, die (wohl) als Hauptzutat des Hotdogs dient.

Argentinien – Pancho

Der argentinische Pancho ist besonders, weil… nun ja… er sehr groß ist. Als Beweis dafür bestreuen sie ihn mit dünn geschnittenen Kartoffeln, die sie (liebenswerterweise) “lluvia de papa” nennen, was übersetzt “Kartoffelregen” bedeutet. Allein dieses Bild setzt den argentinischen Hotdog an die Spitze meiner “Lieblings-Hotdogs”-Liste. Aber ich habe eine Schwäche für alles, was einen sehr niedlichen Namen hat. Diese Hotdogs werden normalerweise mit einer Soße serviert, die eine Mischung aus Ketchup, Mayo und Senf ist.

Seattle – Der Seattle-Hund

Im ewigen Kampf zwischen dem Essen aus Seattle und dem aus Chicago denke ich, dass der Seattle-Hotdog ein bisschen im Vorteil ist. Er bekommt meine Stimme (nicht dass jemand gefragt hätte). Diese Hotdogs kommen mit Frischkäse und es ist üblich, sie mit Würstchen und gegrillten Zwiebeln zu essen. Um ein wenig Würze in die Mischung zu bringen, nimmt man am besten Jalapeños als zusätzliches Topping mit einem Schuss Sriracha. Der Seattle Hotdog ist die perfekte Mischung zwischen dem würzigen mexikanischen Hotdog und dem käsigen französischen Hotdog.

Kolumbien – Perros calientes

In Kolumbien ist die Go-to-Sauce die “Pink Sauce”, eine Mischung aus Ketchup und Mayonnaise. Aber die wahre Geschmacksparty im Mund beginnt, wenn man eine Salsa auf Ananasbasis hinzufügt und den Hotdog mit einer gesunden Portion Pommes frites jagt. Als Liebhaber von Ananas auf Pizza (bekämpfen Sie mich!) und als Fan von Kartoffeln – diese Hotdog-Servieroption ist das Beste aus beiden Welten. Um den Hotdog zum “Frühstück” zu machen, haben Sie immer die Möglichkeit, etwas Ei als Topping hinzuzufügen.

Georgia – Der Rührei-Hotdog

Der Georgia Scrambled Dog sieht vielleicht nicht so toll aus, aber was ihm an Präsentation fehlt, macht er durch seinen Geschmack mehr als wett. Dieser Hotdog besteht aus gehackten Würstchen, die in einem würzigen Chili, Zwiebeln und Essiggurken gebadet werden. Um dem Ganzen ein wenig Knusprigkeit zu verleihen, werden statt Kartoffeln Austerncracker verwendet. Es ist nicht bequem, unterwegs zu essen, aber wenn Sie die Zeit haben, sich hinzusetzen und den Geschmack zu genießen, ist der Georgia Hotdog unschlagbar!

Schweden – Tunnbrödsrulle

Okay, dieser Hotdog ist eigentlich ein Wrap, aber ich konnte ihn in dieser Liste nicht auslassen. Dieser Hotdog ist eine eigene Mahlzeit für sich! Er kommt mit Wurst, gebratenen Zwiebeln, Kartoffelpüree (habe ich schon erwähnt, dass ich Kartoffeln liebe?) und vielen anderen optionalen Belägen, um Ihren Geschmack zu treffen!

What do you think?

410 Points
Upvote

Written by Sophia

Leave a Reply

6 coole Fakten über das Leben in der Antarktis

10 Außergewöhnliche Orte, die Sie besuchen sollten